Die kirchliche Bestattung

Die Bestattung

Für alle Mitglieder der evangelischen Kirche und in bestimmten Ausnahmefällen auch darüber hinaus bieten wir eine kirchliche Bestattung oder eine Trauerfeier an

Dabei handelt es sich in jedem Fall um einen Gottesdienst an einer dafür geeigneten Stelle (in der Regel in einer Kirche, in der Aussegnungshalle mit anschließender Beisetzung des Sarges oder der Urne).

In diesem Gottesdienst
wird kurz Rückschau gehalten auf die wichtigsten Stationen im Leben des Verstorbenen. Den Angehörigen soll Trost und die Hoffnung auf das Ewige Leben zugesprochen werden.

Darauf folgt der Gang zum Grab auf dem Friedhof. Dazu spricht die Pfarrerin die Bestattungsworte und den Segen.

Wenn Sie wissen, dass Sie eine evangelische Bestattung oder Trauerfeier wollen, dann gehen Sie zunächst zu einem Bestattungsinstitut Ihres Vertrauens.

Der Bestatter nimmt dann Kontakt zum betreffenden Pfarramt und der Stadt Blaustein auf.

Für die seelsorgerliche Begleitung stehen Ihnen Pfarrerin Suur in Blaustein und Herr Pfarrer Wolf in Herrlingen jederzeit zur Verfügung.

Ihr Bestattungs-Unternehmen wird für Sie alle Formalitäten mit der bürgerlichen Gemeinde sowie mit den Ämtern erledigen.

In jedem Fall führt Pfarrerin Suur in Blaustein und Pfarrer Wolf in Herrlingen vor der Bestattung oder Trauerfeier mit Ihnen ein ausführliches persönliches Gespräch.